MAKRO IDENT Sehr saugfähig • Sauber und sicher • Umweltfreundlich MAKRO IDENT eMail-Kontakt Kontakt
MAKRO IDENT Telefonkontakt 089 - 61 56 58 - 28    MAKRO IDENT Faxkontakt 089 - 61 56 58 - 25

Chemikalien-Bindemittel: Klassifikation & Anwendung

Sehr saugstarke, säurebeständige und nicht staubende Chemikalien-Bindemittel mit hoher Aufnahmekapazität und leichtem Eigengewicht

Chemikalien-Bindemittel
Die Chemikalien-Bindemittel von MAKRO IDENT aus Polypropylen sind sehr saugstarke Materialien für ausgelaufene Flüssigkeiten auf Öl- und Wasserbasis. Einsetzbar bei ausgelaufenen und verschütteten Substanzen, Leckagen, Tropfstellen etc.. Die Materialien sind sehr strapazierfähig und säurebeständig.
Die Chemikalien-Bindemittel sind überall dort einzusetzen, wo ein sehr schnelles Handeln, eine ungefährliche und saubere Umgebung notwendig sind.

Einsatzgebiete:
Lackierereien, Chemieindustrie, Labore, Krankenhäuser etc. Überall dort, wo ausgelaufene oder verschütteten Flüssigkeiten, Lösungsmittel, Säuren auf Öl- oder Wasserbasis beseitigt werden müssen.

Alle unsere Chemikalien-Bindemittel verfügen über einen stark absorbierenden Polypropylen-Kern aus sehr saugfähigen Vliesfasern. Dank der Eigenschaften wie Haltbarkeit, verschiedene Absorptionsgrade und Decklagen stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten der Absorption für Ihren jeweiligen Einsatzbereich zur Verfügung.

Einsatz im Labor:
Warnt vor gefährlichen Flüssigkeiten und kann separat entsorgt werden. Die Bindevliese sind in GRÜN für den Einsatz im Labor. In vielen Laboratorien werden grüne Bindevliese verwendet bzw. sind grüne Bindevliese vorgeschrieben.

Klassifikation - Mitarbeiter- & Umweltschutz
Die nachfolgend angebotenen Bindevliese (Chemikalienbinder)enthalten keine gefährlichen Stoffe oder Gemische nach EG-Richtlinien 67/548/EWG bzw. 1999/45/EC. Die Produkte enthalten - nach EU-Richtlinie - auch keine als gesundheitsgefährdend eingestuften Materialien und Zusammensetzungen. Es sind keinerlei Gesundheitsschäden bei normaler Verwendung bekannt.
Mitarbeiter- und Umweltschutz nach OSHA und EPA Sicherheitsvorschriften. Download Sicherheitsdatenblatt: Safety Data Sheet


Verschiedene Ausführungen für unterschiedliche Einsatzbereiche

Eine angemessene Auswahl kann Ihren Mitarbeitern die Arbeit erleichtern, eine sichere Arbeitsumgebung schaffen und sogar Geld sparen. Diese nachfolgenden Informationen helfen Ihnen dabei, die richtigen Produkte bei MAKRO IDENT für Ihren Einsatzbereich recht einfach zu finden.

Unterschiedliche Eigengewichte - von 190g/m² bis 365g/m²:
a) wegen unterschiedlicher Aufnahmemengen Leckagen, Tropfstellen, Verschüttungen usw.
b) wegen unterschiedlicher Anforderungen, die z.B. im Labor vorherrschen und gewünscht sind
b) wegen des preislichen Unterschieds.

Da es keinen Standard für die Aufnahmekapazität gibt, um Produkte auf dem Markt miteinander vergleichen zu können, vergleichen Sie bei den verschiedenen Absporptionsmitteln einfach die Aufnahmekapazität. Wie viel Gramm pro Quadratmeter kann das jeweilige Bindevliese aufnehmen? Die Absorptionskapazität in g/m² ist bei jedem Produkt mit angegeben. Wir unterscheiden außerdem in folgenden Ausführungen:

Leichte Ausführung = niedrige Absorptionskapazität
Mittelschwere Ausführung = mittlere Adsoprtionskapazität
Schwere Ausführung = hohe Adsorptionskapazität

Erhöhen Sie die Sicherheit und sparen Sie Kosten durch eine farcodierte Abfallentsorgung
Sparen Sie Entsorgungskosten durch die Verwendung farbcodierter Sorptionsmittel in bestimmten Bereichen Ihres Betriebs und in Ihrem gesamten Entsorgungssystem. Ein Beispiel: In einem Betrieb kommen gelbe Sorptionsmittel in Bereichen mit radioaktiven Stoffen und grüne Sorptionsmittel in Bereichen mit Chloreinsatz zum Einsatz. Des Weiteren werden im restlichen Betrieb graue Universalsorptionsmittel verwendet. Ein Farbcodierungssystem fördert das Verständnis Ihrer Mitarbeiter für das Entsorgungssystem, da sie davon ausgehen können, dass gelbe Sorptionsmittel radioaktiven Müll enthalten und grüne Sorptionsmittel Chlor.


Verwendbarkeit der grünen Chemikalien-Bindemittel

Chemikalien-Bindemittel Weisen Sie Ihre Mitarbeiter auf gefährliche, ausgetretene Flüssigkeiten mithilfe von grünen und gelben chemischen Absorptionsmitteln (Bindevliesen) hin. Diese Tensid- behandelten Polypropylen-Tücher und Rollen aus Polypropylen können bei einer großen Bandbreite an Chemikalien, einschließlich Fluorwasserstoffsäure, verwendet werden und sind chemisch träge, weshalb sie nicht auf aggressive Flüssigkeiten reagieren. Die Bindevliese können auch Öle auf Mineralöl- oder Wasserbasis aufnehmen.

Nicht im Außenbereich anwendbar, da die Fasern auch Wasser aufnehmen.

Erhältliche Chemikalien-bindende Produkte:
Sicherheits- und Chemikalienmatten (Gelb), Tücher, Rollen, Sperren, Minisperren, Kissen, Industriematten, Industriematten mit Sperrschicht für trockene und saubere Arbeitsplätze, Industriematten für stark frequentierte Bereiche, Sicherheitsmatten mit hoher Sichtbarkeit (Gelb).

Verwendbarkeit der grünen Chemikalien-Bindevliese:
• Aggressive Chemikalien
• Säuren und Basen
• Natronlauge
• Öle
• Lösungsmittel
• Zitronensäure
• Flüssigkeiten auf Wasserbasis
• Weitere Chemikalien und aggressive Flüssigkeiten.

Kühlmittel, Lösungsmttel, Benzin, Öle, Pflanzenöle, Kerosin, Latexfarben und weitere Flüssigkeiten wie zum Beispiel:
• Acetaldehyd, Aceton, Acetylchlorid, Acrolein, Acrylnitril, Alylalkohol, Ameisensäure, Aminobenzoesäure,
  Ammoniak (anhydrisch), Ammoniumhydroxid, Amylacetat, Anylalkohol, Anilin
• Baumwollsamenöl, Benzin, Benzoesäure, Benol, Benzonitril, Benzoylchlorid, Benzylalkohol, Blausäure,
  Borsäure, Bremsflüssigkeit, Brom, Butanöl, Buttersäure, Butylacetat, Butylamin,
• Calciumhydroxid, Castoröl, Chinolin, Chlorbenzol, Chloressigsäure, Chloroform, Chlorsulfonsäure,
  Chlorwasser, Chlorwasserstoffsäure, Chromsäure (50%), Clorox (Volle Stärke), Cyclohexan
• Dichlorbenzol, Diesel, Diethylamin, Diethylether, Dinitrobenzol, Dioctylphthalat, Dioxan
• Eisessig, Erdöl, Essig, Essigsäure, Essigsäureanhydrid, Ethanol, Ether, Ethylacetat, Ethyläther, Ethylbenzol,
  Ethylchlorid, Ethylenglycol, Ethylpropionat
• Flugbenzin, Fluorwasserstoffsäure, Formaldehyd, Frostschutzmittel
• Galvanische Bäder, Gerbsäure, Getriebeöl, Glycerin
• Heptan, Hexan, Hydrazin, Hydraulikflüssigkeiten
• Isobutanol, Isobuttersäure, Isopropylacetat, Isopropylalkohol
• Kaliumhydroxid, Karbolsäure, Ketone, Kohlenstoffdisulfid, Königswasser, Kresol, Kerosin
• Leinsamenöl
• Magnesiumhydroxid, Maiskeimöl, Methanol, Methylchlorid, Methylether, Methylethylketon, Methylpropionat,
  Motoröle, synthetische Motoröle
• Naphtalin, Natriumcarbonat, Natriumchlorid, Nadriumhydroxid, Natriumhypochlorit, Natriumnitrat,
  Nitrobenzoesäure, Nitrobenzol, Nitrotoluol
• Octan, Olivenöl, Ölsäure
• Paraffin, Perchlorethylen, Petrolether, Petroleum, Phenol, Phosphorsäure, Propanol, Propionsäure,
  Propylalkohol, Propylenglykol
• Reinigungsmittel, Resorcin
• Saccharose, Salpetersäure, Salzlösungen (metallisch), Schmieröl, Schwefelsäure, Schweröl, Seifenlösung
  (konzentriert), Silbernitrat, Silikonöl, Stärke, Stryrol
• Terpentin, Tetrachlokohlenstoff, Toluol, Transformatorenöl, Trichlorethylen, Trethylenglykol
• Urin
• Vinylacetat
• Wasserstoffperoxid
• Xylen
• Zinnchlorid, Zitronensäure

• sowie weitere Flüssigkeiten auf Öl- und Wasserbasis